IMG_1878

Waldbeersenf

Hallo meine Lieben, hier habe ich für eine hübsche Geschenkidee für eure Liebsten!

Zutaten für ca. 450 ml                               Zubereitungszeit 20 Minuten:

400 g Beeren
70 g Gelierzucker 2:1 (brauner)IMG_1862
30 g brauner Zucker
60 g Senfkörner
50 ml Pflaumensaft oder Traubensaft
50 ml Pflaumenessig
30 ml Kirschessig
150 ml Wasser oder 100 ml Wasser 50 ml Rotwein

Zubereitung:

Die Beeren in einem Topf weich kochen lassen. Die Beeren pürieren und durch ein Sieb streichen. Die Senfkörner sehr fein mahlen in einem kleinen Mixer In einem zweiten Topf Wasser, Pflaumenessig, Kirschessig und braunen Zucker aufkochen lassen. Das Senfmehl einrühren. Das Beerenmark mit dem Pflaumensaft oder Traubensaft zu der Essig-Senfmischung geben gut durch mixen. Jetzt den Gelierzucker in die Masse rühren und für 5 Minuten sprudelnd kochen lassen. Die Masse in gut heiß ausgespülte Schraubgläser geben.IMG_1878

 

Die Gläser hübsch dekorieren. Die Gläser sind im Kühlschrank etwa 4 Monate haltbar und sollten auch nur kühl gelagert werden. Der Senf schmeckt am Besten wenn er vor dem verschenken 2 Wochen gut durchzieht.

Hervorragend passt der Senf zu einer schönen Käseplatte mit einem Glas Rotwein.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

IMG_1881

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *