K800_IMG_0845

Schafskäse Ecken in Kürbiskernpanade

Diese leckeren Schafskäse Ecken sind so lecker. Die Ecken habe ich in Kürbiskernen und Semmelbröseln paniert. Das Gericht ist sehr einfach und schnell gemacht. Also gleich mal los zaubern!

Zutaten für 2 Personen:                                                    Zubereitungszeit 15 Minuten

Für die panierten Schafskäse Ecken:

2 Schafskäse Stücke  je 150 abgetropftIMG_0845
40 g Kürbiskerne gemahlen
50 g Semmelbrösel
2 Eier

ca. 50 ml Sonnenblumenöl
So das die Pfanne gut bedeckt ist mit Öl

Für den Salat:

200 g Blattsalat  zum Beispiel Feldsalat
und Wildkräutersalat gemischt
100 g Tomaten in Öl
1/2 Paprikaschote gelbIMG_0838
2 Tomaten

1TL Kürbiskernöl
1 EL Balsamicoessig
1 TL Agavendicksaft
Salz
Peffer

 

Zubereitung:

Für den Salat:

Feldsalat und Wildkräutersalat waschen und abtropfen lassen. Die Paprikaschote von den Samenwänden befreien und in feine Streifen schneiden. Tomaten waschen und achteln. Die Tomaten in Öl in Streifen schneiden. Das geschnittene Gemüse zu dem Salat geben. In dem Öl der Tomaten das Dressing anrühren, dafür  alle übrigen Zutaten verwenden.

Für die Schafskäse Ecken:

Die Eier aufschlagen und verquirlen und in einen Teller geben. Semmelbrösel mit den gemahlenen Kürbiskerne mischen. Den Schafskäse in der Mitte durch schneiden und dann quer von einem Eck zum anderen nochmal durch schneiden.  Zuerst in dem Ei wenden und anschließend in der Kürbiskernmischung panieren, dies bei jedem Schafskäse Eck 2 x wiederholen. Das Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen und den Schafskäse ausbacken, von jeder Seite 3 Minuten.

Zauberschule: Wenn du einen Zahnstocher in das Öl hinein hälst und dies an der Seite bläschen wirft, ist es heiß genug um mit dem ausbacken des Käses zu beginnen.

Das Dressing über den Salat gießen und gut mischen. Salat mit den panierten Schafskäse Ecken anrichten.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

K800_IMG_0845

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *