12813943_975834429152479_4320960540877713699_n

Rinderfiletpfanne

Diese Rinderfiletpfanne ist in nur 25 Minuten zubereitet und ein wahrer Genuss. Also gleich mal los zaubern.

 

Zutaten für 3 Personen:                                             Zubereitungszeit 25 Minuten

Für die Rinderfiletpfanne:

1 ganze Paprikaschote oder je12806234_975834385819150_4924441602411289242_n
1/2 rot und orange
1 Zwiebel
3 Scheiben Rinderfilet à 100 g
150 ml Rotwein oder
Gemüsebrühe für Rezept klicken
200 g passierte Tomaten
etwas Krausepetersilie (Deko)

Gewürze:
Salz
Pfeffer
Zucker
Paprikapulver edelsüß
Parikapulver geräuchert nicht zwingend

Für die Beilagen:
ca. 9 kleine Kartoffeln
150 g Reis
300- 350ml Wasser (für Reis)
Salz

Zubereitung:

Für die Beilagen:

Kartoffeln gut waschen und mit etwas Salz dämpfen ca. 20 Minuten (je nach Größe der Kartoffeln, in einen Dämpftopf Wasser und Salz geben, Kartoffeln in den Dämpfausatz geben).
Kartoffeln danach schälen.

Reis abwaschen, in einen Topf geben mit dem Wasser aufgießen und 1/2 TL Salz zufügen.

Für die Rinderfiletpfanne:

Zwiebel schälen in Streifen schneiden. Paprika waschen und Samenwände entfernen auch in Streifen schneiden. Fleisch in 2 cm große Streifen schneiden. In einer Pfanne 1  EL Sonnenblumenöl erhitzen. Fleisch leicht salzen und sehr scharf und bei hoher Hitze von jeder Seite 2 Minuten, darin anbraten (damit sich Röstaromen bilden die sind besonders wichtig für den Geschmack der Sauce).  Fleisch wieder aus der Pfanne nehmen und Gemüse zugeben kurz rösten lassen und mit Rotwein oder Gemüsebrühe ablöschen, dabei kratzen damit sich die Röstaromen lösen und sich mit dem Rotwein verbinden, etwas ein reduzieren lassen, jetzt die passierten Tomaten zufügen Deckel schließen und bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten die Paprika und Zwiebel weichschmoren kurz vor Ende (ca. 3 Minuten vorher) Fleisch nochmal zugeben.

Kartoffeln, Reis und Rinderfiletpfanne anrichten mit Petersilie garnieren.

Zauberschule: Das Gericht wird übrigens geschmort das heißt, man bratet es zuerst scharf an um Röstaromen zu bilden löscht es dann mit etwas Flüssigkeit ab und schmort es bei geschlossenem Deckel zu ende (weich).

Viel Spaß beim Nachzaubern!

12806234_975834385819150_4924441602411289242_n

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *