Kokos-Maracuja2

Hocus Pocus Kokos im Focus….

Bald ist Valentinstag verzaubere deine Liebsten mit einem tollen Dessert, aus Kokos und Maracuja!

Zutaten für 2- 3 Personen:               Zubereitungszeit 30 Minuten Kühlzeit 4 Stunden!

Für die Kokos-Creme:
200 g Kokosmilch
Saft von 1 Limette (klein)
170 g Sahne
2 Eigelb
2 Blatt GelatineKokos-Maracuja2
30 g Kokosflocken
50 g Zucker

Für die Maracuja-Creme:
8 Passionsfrüchte
80 g Sahne
2 Blatt Gelatine
2 Eiweiß
130 g Zucker

Für die Deko:
Melisse oder Minzblättchen
1 Passionsfrucht
etwas Puderzucker
1 Limette

 

Zubereitung:

Gelatine einweichen in kaltes Wasser (ca. 5 Minuten).

Für die Maracuja-Creme:

Die Passionsfrüchte halbieren und passieren die Kerne sollten nicht splittern. Die Flüssigkeit sollte nach dem passieren 120 ml sein, diese erwärmen. Dann die 2 Blatt Gelatine unterrühren in der Creme auflösen, kurz warten bis es Fest und kalt wird.

Zwischenzeitlich die Sahne mit der Hälfte des Zuckers schaumig schlagen, sowie Eiweiß steif schlagen und den restlichen Zucker darunter streuen nochmals schlagen. Dann die Sahne und das Eiweiß unter das fest und kalt gewordene Passionsfruchtmark heben. Am besten in eine eckige Form schütten die etwas kleiner ist dann fest werden lassen.

Für die Kokoscreme:

Die Kokosmilch mit Zucker unter rühren aufkochen lassen & vom Herd nehmen und die restlichen 2 Blatt Gelatine darin auflösen. Die Eigelb schaumig schlagen. Die Koksomilch langsam unter rühren zu den Eigelb gießen bis die Masse schön cremig ist. Limettensaft zufügen Creme abkühlen lassen und etwas Steif werden lassen. Nun die Sahne steif schlagen und unter die abgekühlte Creme zusammen mit den Kokosflocken heben.

Jetzt nur noch die Form mit der Maracuja-Creme herausnehmen und die Kokos-Creme darüber gießen und alles gut fest werden lassen im Kühlschrank für 3- 4 Stunden (am besten ist  immer über Nacht) kühlen.

Wenn diese Zeit vorüber ist können Nocken oder andere Formen ausgetochen werden wie z.B. auf den Fotos ein Herz. Mit Minze / Melisse, Passiosnfruchtfleisch, Limettenscheibe garnieren.

 

Viel Spaß beim Nachzaubern!Kokos-Maracuja3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *