Gröstl2

Gröstl

Da ich schon fleißig angefangen habe, mit meiner Weihnachtsproduktion. Ist nicht soviel Zeit zum Kochen, da wir trotzdem nicht darauf verzichten wollten, gab es bei uns heute mal ein schnelles, aber leckeres Rezept. Gröstl bei uns bestehend aus Bratkartoffeln, Spiegelei und Pilzen, passend zur Saison also.

Zutaten für 2 Personen:                                                                  Zubereitungszeit 15 Minuten.

800 g Kartoffeln (10-15 Minuten vor gekocht)Gröstl4
400 g Pilze (Champigons, Pfifferlinge, Gröstl
Kräuterseitlinge etc.)
1 Bund Petersilie
4 Eier
Salz
Pfeffer
8 EL Öl

 

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, Pilze putzen. Die Kartoffeln mit Salz würzen. In einer Pfanne das Öl erhitzen und die Kartoffeln von jeder Seite 4 – 5 Minuten schön goldbraun anbraten. Kartoffeln aus der Pfanne nehmen. Die Pilze hineingeben und 4 Minuten braten evtl. mit etwas Wasser oder Weißwein aufgießen. Die Pilze aus der Pfanne nehmen und zu den Kartoffeln geben, alles nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. In der selben Pfanne nochmal etwas Öl erhitzen und die aufgeschlagenen Eier hineingeben und mit Salz und Pfeffer würzen, dann 3 – 4 Minuten braten bis das Eiweiß eine feste Konsistenz hat.

Petersilie fein hacken. Kartoffeln, Pilze und Spiegeleier gemeinsam anrichten, zum Beispiel in einer Eisenpfanne. Petersilie darüberstreuen und servieren.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

Gröstl2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *