IMG_0196

Fleischpflanzerl in Dunkelbiersauce mit Kartoffelspeckstampf

Bei meiner Oma gab es schon immer Fleischpfanzerl, als ich noch ein Kind war. Die schmecken einfach super lecker die Komponenten wie Sauce und Kartoffelstampf passen perfekt dazu. Gleich mal los zaubern.

 

Zutaten für 4-6 Personen:                                         Zubereitungszeit 40 Minuten:

Für die Fleischpflanzerl: ca. 12 StückIMG_0195

700 g Hackfleisch (Rind) oder gemischt
1 Scheibe Brot
1 Ei
1/2 Zwiebel
Petersilie 1/2 Bund
1 EL Senf
1, 5 TL Salz
1/2 EL Majoran
Pfeffer

Sonnenblumenöl zum Braten
evtl. SemmelbröselIMG_0189

Für die Sauce:

1 Karotte
1 Petersilienwurzel
etwas Lauch
500 ml Dunkel Bier
250 ml Wasser
2 Lorbeerblätter
2 Stiele Majoran frisch
Pfefferkörner (ca. 8)
2 EL Stärke angerührt

Für den Kartoffelspeckstampf:IMG_0177

700 g Kartoffeln (mehlig kochende vom Vortag)
200 g Sahne
4 EL Milch
80 g Butter
1 cm dicke Scheibe Wammerl
1/2 Zwiebel
1/2 Bund Petersilie
Salz
Pfeffer
Muskatnuss
1 /2 Tl Kreuzkümmel ganz

Zubereitung:

Für die Pflanzerl:

Die Scheibe Brot in etwas Wasser einweichen. Petersilie und Zwiebel fein Würfeln und hacken in etwas Öl anschwitzen und auskühlen lassen. Hackfleisch mit Ei, Brot, Majoran, Senf, Salz, Pfeffer Zwiebel und Petersilie mischen. Und Fleischpflanzerl Formen.

Zauberschule: Zuerst kann ein probe Pflanzerl geformt werden und angebraten werden zerfällt es beim anbraten ist der Teig zu locker, dann noch ein paar EL Semmelbrösel hinzufügen bis der Teig nicht mehr zerfällt.

In etwas Öl von jeder Seite 3 – 4 Minuten anbraten und dann  für weitere  10 Minuten in den Ofen geben.

Für die Sauce:

Karotte und Petersilienwurzel fein Würfeln. Den Lauch in Ringe schneiden und in der gleichen Pfanne mit etwas Öl anbraten. Mit dem Dunkelbier ablöschen. Gewürze zugeben außer Salz und um die 1/2 Hälfte reduzieren mit Wasser aufgießen. Gemüse ab passieren. Die Sauce abbinden.

Zauberschule:  Die Sauce beginnt erst zu binden wenn die Flüssigkeit im Topf 80 °C beträgt.

Für den Kartoffelspeckstampf:

Die Kartoffeln vierteln. In einen Topf die Butter und die Sahne geben und die Kartoffeln zugeben. Alles erwärmen. Die Zwiebel fein würfeln. Die Petersilie hacken. Die Wammerlscheibe in feine Würfel schneiden. Alles zusammen mit dem Kümmel in einer Pfanne anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen.

Die Kartoffeln etwas stampfen, dann Salz, Pfeffer und Muskatnuss dazu geben und nochmal etwas stampfen jetzt den angebratenen Speck, Kümmel, Zwiebel sowie Petersilie zufügen und nochmal leicht stampfen.

Pro Teller 2 Pflanzerl anrichten mit einer Portion Kartoffelspeckstampf und Dunkelbiersauce. Mit Petersilie bestreuen.

 

Viel Spaß beim Nachzaubern!

IMG_0185

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *