image9055

Couscousfalafeln

Diese leckeren Couscous Falafeln oder auch Knödel sind genau das richtige für die kommenden heißen Sommertage. Wir haben sie heute gegessen und die waren einfach mega lecker. 

Zutaten für 2 Personen:                               Zubereitungszeit 25 Minuten: 

Falafeln für 9 Stück:image8055

125 g Couscous
250 ml Wasser
1 Paprika rot
1/2 Bund Petersilie
2 TL italienische Kräuter
Kräutersalzimage4055
Paprikapulver
Limettenabrieb 1/2 Limette
2 EL Vollkornmehl
1/2 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 EL Olivenöl

Salat:

1 Avocadoimage33055
3 Tomaten
1/2 Zwiebel
Limettenabrieb einer 1/2 Limette
und Saft einer Limette
1/2 Schafskäse (100g)
1/2 EL Avocadoöl oder Olivenöl
Kräutersalz
Pfeffer
1 TL italienische Kräuter

Einkaufsliste einfach abspeichern:

Bild1

Zubereitung:

Für die Falafeln:

Paprika waschen und vom Kerngehäuse entfernen und sehr fein würfeln, die Petersilie sehr fein hacken. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Knoblauch fein hacken.
Couscous mit Wasser in einen Topf geben und leicht salzen in etwa 10 Minuten bissfest garen. Die gewürfelte Paprika, Zwiebel, Knoblauch und Petersilie dazugeben. Mit Salz, Paprikapulver, und italienischen Kräuter würzen und etwas abkühlen lassen. Wenn die Masse etwas abgekühlt ist mit 2 EL Vollkornmehl verrühren und kleine Tennisbälle darauf formen, dafür die Masse fest zusammen drücken. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Couscous Knödel darin anbraten.

Für den Salat:

Tomaten waschen und vom Strunk entfernen anschließend würfeln. Die Zwiebel fein würfeln. Schafskäse in 0,5cm große Stücke schneiden. Die Avocado halbieren und den Kern lösen. Mit Einem Löffel das Fruchtfleisch vorsichtig herauslösen und in 1 cm große Würfel schneiden. Die Avocado mit dem Limettensaft sofort beträufeln. Tomaten und Zwiebel in einer Schüssel mit dem Avocadoöl, Limettenabrieb, Salz, Pfeffer und italienischen Kräuter mischen. Avocado vorsichtig darunter mengen.

Salat auf ein Teller geben und die Schafskäsewürfel darüber verteilen. Die Couscous Knödel darauf geben und servieren.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

image4155

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *