Bild1

Asia Hähnchencurry mit Basmatireis

Gerade gezaubert und schon verspeist. Dieses leckere Asia – Hähnchencurry mit Basmatireis weckt auch bei diesem Wetter die Frühlingsgefühle. Willst auch du den Frühling auf deinem Teller? Dann teste doch bei Gelegenheit diesen Zauberspruch…

Zutaten für 2 Personen:                                                                     Zubereitungszeit 30 Minuten.

2 HähnchenbrustfiletsBild1
3 El Sesamöl
20 g brauner Zucker
2 – 3 Limetten
2 – 3 Knoblauchzehen
1/2 Zwiebel Bild2
3 Scheiben Ingwer
1 EL Gelbe Currypaste
oder Tomatenmark
200 ml Kokosnussmilch

Gewürze:
Curry
Salz
Pfeffer
Kurkuma
Cayennepfeffer
125 g Basmatireis
1/2 Bund Petersilie
oder besser
Koriander

Tipp:
Bevor es los geht noch was wichtiges, verwende immer 2 verschiedene Messer & Bretter wenn du mit Geflügel oder Fleisch arbeitest. Nicht Gemüse & Fleisch am gleichen Brett schneiden. Jetzt wünsch ich dir aber viel Spaß mit meinem Zauberspruch.

Zubereitung:

Die Hähnchenbrustfilets waschen trocken tupfen und  in 2 – 3 cm große Würfel schneiden, mit etwas Salz & Pfeffer würzen. Von den Limetten die Schale grob abreiben, anschließend entsaften. Die Zwiebeln sehr fein würfeln, den Knoblauch in Scheibchen schneiden. (Wenn du magst kannst du den Ingwer auch reiben). In einer Pfanne 2 El Öl erhitzen & die Hähnchenwürfel darin schön goldbraun anbraten, dann beiseite stellen & warm halten (zum Beispiel auf einem Teller mit Alufolie). Jetzt das restliche Öl sowie den Zucker in die Pfanne geben & die Zwiebeln, den Knoblauch, die Limettenschale sowie den Ingwer darin kurz etwas karamellisieren. Nun fügst du die Currypaste hinzu, die kurz mit schwitzen lassen. Jetzt mit 100 ml Wasser & der Kokosnussmilch ablöschen. Den Limettensaft zufügen. Die Sauce gut mit Cayennepfeffer, Curry, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen. Nun die Sauce gut aufkochen lassen und mit der Speisestärke abbinden. Hier musst du jetzt echt gut rühren ansonsten entstehen dir Klümpchen.

Tipp:
Sollte es doch passieren, passiere die Sauce durch ein Sieb dann bekommst du die Klümpchen wieder raus.

Jetzt die Hähnchenbrustwürfel zur Sauce geben und noch 4 – 8 Minuten darin weich ziehen.
Den Reis mit 250 ml Wasser, etwas Salz & Kurkuma in einen Topf geben und in ca. 8 Minuten fertig garen.

Alles anrichten mit Petersilie oder besser mit Koriander & Limette garnieren.

Viel Spaß beim Nachzaubern!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *