Monthly Archives: September 2015

Kürbisrisotto3

Kürbisrisotto mit Schweinefilet

Bevor es bei mir jetzt dann mit der Weihnachtsbäckerei und dem Weihnachtszauber los geht, gibt es noch ein Kürbisrezept von mir. Ich freu mich ja schon total auf Weihnachten ihr auch ? Aber der Herbst ist auch sehr schön ich wünsche euch noch viel Spaß beim Lesen meines herbstlichen Rezeptes! weiter lesen

K800_11897096_884972294905360_1885187730_n

Duett von der Zwetschge

Hurra, es ist wieder soweit die Zwetschge hat Saison. Da wir am Freitag Besuch hatten hab ich mir gedacht, zaubere ich mal wieder ein leckeres Dessert für unsere Freunde. Da die Zwetschgen gerade Saison haben, gibt es sie für einen guten Preis in den Supermärkten.

Aber was genau ich mit den Zwetschgen dann gemacht habe und wie könnt ihr hier genauer erfahren. weiter lesen

Bild44 (1)

Gemüsebrühpulver

 

 

Bist du dir auch nicht sicher was in der Gemüsebrühe die man kaufen so alles enthalten ist ? Und möchtest deshalb mal dein eigens Gemüsebrühpulver zaubern ? Dann ist der Beitrag das richtige für dich.

Zutaten für 4 Weckgläser á  125 ml| Zubereitungszeit 15 Minuten (Trocknungszeit 4 – 6 Stunden)

3 KarottenGemüsebrühpulver
3 Petersilienwurzel
½ Sellerieknolle
1 Lauch
1 Zwiebel
Broccoli (Stiele)
1 Bund Petersilie
4 Zweige Thymian
1 Zweig Rosmarin
6 ChampingonsGemüsebrühpulver
Gemüse sollte insgesamt 1,4 kg betragen.
30g Meersalz

 

Zubereitung|

Ofen auf 80 °C vorheizen.

Das Gemüse waschen sowie schälen. Karotte, Sellerie, Petersilienwurzel & Broccoli raspeln.

Champingons in dünne Scheiben schneiden. Lauch in feine Streifen schneiden. Petersilie & Liebsstöckl grob zerkleinern.

Das Gemüse & die Kräuter auf ein Ofenblech legen. Die Ofentür die nicht ganz schließen (am besten einen Kochlöffel zwischen die Tür klemmen) & das Gemüse trocknen das kann bis zu 6 Stunden dauern.

Das getrocknete Gemüse mit dem Salz in einem Mixer sehr fein mahlen, anschließend das Pulver in die Weckgläser geben & trocken lagern.

 

Gemüsebrühpulver mediterran |

Zutaten für 4 Schraubgläser á 125 ml| Zubereitungszeit 15 Minuten (Trocknungszeit 4 – 6 Stunden)

400g Tomaten getrocknet
2 Karotten
1 Stangensellerie
2 Zucchini
2 Zehen Knoblauch
1 Zwiebel
4 Zweige Oregano
4 Zweige Thymian
1/2 Topf Basilikum
30g Meersalz

 

Zubereitung |

Das Gemüse waschen & nach Bedarf schälen.  Karotte, Sellerie, Zucchini  raspeln.

Ofen auf 80 °C vorheizen.

Das Gemüse & die Kräuter  auf ein Ofenblech legen. Die Ofentür die nicht ganz schließen (am besten einen Kochlöffel zwischen die Tür klemmen) & das Gemüse trocknen das kann bis zu 6 Stunden dauern.

Das getrocknete Gemüse mit dem Salz & denn getrockneten Tomaten  in einem Mixer sehr fein mahlen, anschließend das Pulver in Weckgläser geben & trocken lagern.

 

Ich wünsche dir wie immer viel Spaß beim nach Zaubern!

Gemüsebrühpulver